Die neue Kunst-AG ist gestartet

Mitte Februar ist sie endlich gestartet: Die neue Kunst-AG der IGS Horhausen. 22 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 5 bis 10 haben sich eingefunden, um Kunstprojekte zu realisieren, die den normalen Unterricht sprengen würden.

Mit Unterstützung durch den Kunstlehrer Herrn Cürten können alle Kinder und Jugendlichen genau das ausprobieren, woran sie besonderes Interesse haben. Die Bandbreite der Projektideen reicht von Porträtzeichnen bis Fotografie und vom Malen mit Acrylfarben bis zum Aufbau von Plastiken aus Ton. Wo es der Schule möglich ist, werden die jungen Künstler sogar mit Material für ihre Arbeiten unterstützt.

Die ersten drei Treffen standen unter dem Motto einer kleinen Zeichenschule. Denn eigentlich jede künstlerische Technik greift - zumindest in der Phase der Ideenentwicklung - auf das Zeichnen zurück.

Mit neuartigem Material (extraharte Bleistifte, Grafitstifte und Knetradierer) konnten alle wie die Profis zeichnerische Grundlagen wie Schraffuren und Form- und Proportionserfassung üben. Vor allem die größeren Schüler brachten zwar teilweise schon enorme zeichnerische Fähigkeiten mit, aber auch sie konnten noch ein wenig Neues lernen.

 

.

Mittlerweile haben alle ihr ureigenes Projekt begonnen und die künstlerischen Wege führen schon in die verschiedensten Richtungen. Wir sind sehr gespannt, wo jeder einzelne ankommt.

Immerhin schaffen wir es zwischendurch auch, es uns einfach nur gemütlich zu machen.

Cürten

 

 

Wir suchen...

...zum neuen Schuljahr 2019/2020 zwei FSJler/innen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Herr Keller: keller[at]igs-horhausen.de

 

Artikel zu aktuellen Themen rund um die IGS: